Termine

Schluss mit der katastrophalen Lage der Flüchtenden an der polnisch-belarussischen Grenze!

13. November 2021

Demo-Aufruf am 14.11.: Schluss mit der katastrophalen Lage der Flüchtenden an der polnisch-belarussischen Grenze!

Köln, 12.11.2021 – Die Seebrücke und weitere zivilgesellschaftliche Gruppen rufen am Sonntag, 14.11.2021 NRW-weit zu einer Demonstration in Köln auf. Start ist um 14 Uhr am Hans-Böckler-Platz beim Bahnhof West. Die Protestaktion soll auf die aktuelle Situation im polnisch-belarussischen Grenzgebiet aufmerksam machen.

Flüchtende …

... weiterlesen »

Kundgebung 15.11. Köln: Hände weg von Kuba

13. November 2021

Montag, 15. November, 16:30 Uhr Auf der Domplatte, 50667 Köln Hände weg von Kuba – Für Solidarität, keine Aggression!Schluss mit der Blockade und Einmischung seitens der USASeit Anfang 2021 rollt eine internationale Kampagne gegen das sozialistische Kuba, die aus den USA gesteuert und finanziert wird. Ziel ist es, gewalttätige Unruhen zu erzeugen, die Kuba als „unregierbar“ …

... weiterlesen »

Filmpremiere: Walter Kaufmann – Welch ein Leben!

19. September 2021

Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk SzusziesIn ehrendem Gedenken an Walter Kaufmann

Premiere in Köln im Odeon Severinstraße 81 am Sonntag 3.10.21 um 14 Uhr

Premiere in Bonn in der Neuen Filmbühne am Mittwoch 6.10.21 um 17.30 Uhr

... weiterlesen »

Edelweißpiraten-Tour 2021

25. Juni 2021

»Solidarität, Zusammenhalt« – 25.06 – 11.09. Köln & UmgebungAuch in diesem Jahr können wir wegen der Seuche nicht unser traditionelles Festival zu Ehren der Edelweißpiraten im Friedenspark feiern. Stattdessen wandeln wir mit vielen kleinen Veranstaltungen auf den Spuren der unangepassten, rebellischen Jugend, mit schöner Musik und inspirierenden Entdeckungen! Unser Jahresthema »Solidarität, Zusammenhalt« benennt wichtige Ideale …

... weiterlesen »

Gemeinsame Sicherheit statt Konfrontation – Abrüstung und Entspannung jetzt!

6. Juni 2021

Samstag, 19. Juni 2021, 14:00 Uhr, Barbarossaplatz, KölnIm Rahmen der bundesweiten Aktionstage „Abrüsten statt Aufrüsten“ und aus Anlass des 80. Jahrestages des Überfalls auf die UdSSR:

Demo zum Friesenplatz mit Tafeln der Erinnerung, Kundgebung und Kulturprogrammm

Wir wandeln den Friesenplatz in Friedensplatz um mit Musik von HopStopBanda und Reden von:– Ulrich Schneider (Generalsekretär der Internationa­len Föderation …

... weiterlesen »

Erinnern heißt kämpfen – Kein nächstes Opfer! Hatırlamak direnmektir – bir daha yaşanmaması için!

29. Mai 2021

***türkischer Aufruf weiter unten***Erinnern heißt kämpfen – Kein nächstes Opfer!Kundgebung: 9. Juni 2021, 19 bis 21 Uhr, Keupstrasse/Schanzenstraße, Köln-Mülheim Am 9. Juni jährt sich der Tag des Nagelbombenanschlages des NSU zum 17. Mal. Gemeinsam mit den Menschen aus der Keupstraße und anderen Betroffenen rassistischer Gewalt wollen wir an diesem Tag an den Anschlag erinnern, Anklage erheben …

... weiterlesen »

Online-Gedenkstunde am 27. Januar 2021

24. Januar 2021

Wir dokumentieren hier die Einladung des Gedenkortes Jawne zum internationalen Holocaust-Gedenktag:

Liebe Freundinnen und Freunde,  sehr geehrte Damen und Herren,

Der Löwenbrunnen ist der Gedenkort für die über 1.160 jüdischen Kinder und Jugendlichen aus Köln, die in der Zeit des Nationalsozialismus deportiert und ermordet wurden. Seit vielen Jahren findet hier am 27. Januar, dem Holocaust-Gedenktag, eine Gedenkstunde …

... weiterlesen »

Online-Veranstaltung: „Soweit er Jude war …“

4. Dezember 2020

Moritat von der Bewältigung des Widerstandes – die Edelweißpiraten als Vierte Front in Köln 1944

Im Jahr 1978 begann der in Shanghai geborene und in Köln lebende jüdische Journalist Peter Finkelgruen mit seinen Recherchen über die Kölner Edelweißpiraten. Er war einer der Ersten, der mit ehemaligen Edelweißpiraten sprach. Diese galten seinerzeit noch als „Kriminelle“. Finkelgruen ermutigte …

... weiterlesen »

Abgesagt: Mahn – und Gedenkfahrt zur Erinnerung an die Massenverbrechen in der Kriegsendphase

3. Oktober 2020

Leider müssen wir auch diese Veranstaltung Corona-bedingt absagen – wir werden versuchen die Fahrt nachzuholen.

Köln – Gummersbach – Versetalsperre – Wuppertal

Am 31. Oktober 2020Wir erinnern:Von Köln aus wurden mindestens 1.000 Gefangene aus Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und dem Rheinland vor den heranrückenden Westmächten durch das Bergische Land, z.B. Wipperfürth und Lindlar-Berghausen/Kaiserau in das älteste AEL/Arbeitserziehungslager …

... weiterlesen »

Abgesagt: Buchvorstellung: „Mörderisches Finale – NS-Verbrechen bei Kriegsende 1945“ von Ulli Sander

28. September 2020

Krankheitsbedingt muss die Veranstaltung leider abgesagt werden – wir hoffen zeitnah einen neuen Termin ansetzten zu können.

13. Oktober. 17.45Uhr in Köln, Alte Feuerwache im „offenen Treff“.Einladen wird r-mediabase, Hans-Dieter Hey.

Über 10 Jahre hat Ulrich Sander für sein Buch recherchiert, immer wieder ergänzt. Und es könnte weiter gehen mit der Darstellung von Kriegsverbrechen von Nazideutschland bei …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·